Relax-For-Your-Body

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Hilfe gegen Kopfschmerz

Massagen
 
 



Viele Menschen leiden unter Kopfschmerzen, regelrechte Migräneanfälle, die deren Lebensqualität beeinträchtigen. Daher greifen viele Betroffene für eine schnellstmögliche Linderung nach Schmerzmitteln, um wieder besser am Alltagsleben teilnehmen zu können.

Massagen können Kopfschmerzen lindern, da sie, je nach Massagetechnik, z. B. einer gezielten Druckpunkt - Massage am Kopf , unserem Nervensystem Entspannung und Erholung bringen.

Kopfschmerzen können viele Ursachen haben. Es wird grundsätzlich in zwei verschiedene Kategorien unterschieden. Zum Einen Kopfschmerzen als direkte Folge einer Primärerkrankung (Kreislaufbeschwerden, Zahnbehandlungen etc.) die als Solche leicht zuzuordnen und behandelbar sind.

Zum Zweiten um Kopfschmerzen als Folge unbewusst falscher Bewegung, ungenügendem Schlaf und falscher Ernährung.

Wurden Kopfschmerzen als Begleiterscheinungen anderer Krankheitsbilder beobachtet, sind die Ursachen aber meist schnell gefunden und man kann mit der gezielten Behandlung beginnen.

Kopfschmerzen treten oft mit Krämpfen, pochen und Druck an den verschiedensten Stellen auf. Wiederholt ist auch die Rede davon, keine Helligkeit mehr ertragen zu können. Daher sollte man am besten mit folgenden Tipps Kopfschmerzen entgegen treten:

- Achten sie auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

- Regenerieren sie ihren Körper, Geist und Seele regelmäßig. 20 Min. am Tag sind schon ein Guter Anfang.

- Ausreichender Schlaf.

- Die richtige Körperhaltung um Verspannungen vorzubeugen.

- Sportliche Aktivitäten, am besten an der frischen Luft. Wenn sie keinen Sport mögen, sollten sie trotzdem auf viel   frische Luft achten. Machen sie Spaziergänge.

 
 
 
 
 
 

Massage oder Tablette?
Erfahrungen von Betroffenen haben gezeigt, dass Massagen unter Anwendung von Pfefferminzöl wie eine Tablette Paracetamol wirken können. Ich habe dies selbst bei mir anlassbedingt ausprobiert und muss sagen, bei mir half und hilft es auch !!


Durch Massagen im Nacken- und Schulterbereich, erzielt man bereits eine Linderung, da sich die Muskulatur dadurch entspannt. Man geht im wahrsten Sinne des Wortes entspannter durchs Leben und fühlt sich - endlich - wieder wohl.

Durch die Druckpunktmassage am Kopf erzielt man nicht nur punktuell im Nervensystem Entspannung, sondern im Ganzen Kopfbereich. Die Durchblutung wird gefördert und der Stress nimmt dadurch ab. Bei der Ayurvedischen Kopf,- Gesichtsmassage , kommen Haare und Haut mit hochwertigen Ölen in Kontakt was ebenfalls positive Auswirkungen hat.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü